Kontaktlinsen - Ideale Ergänzung

 oder perfekte Alternative? Kontaktlinsen sind, was Sie sich wünschen. 

 
  • moderne Kontaktlinsen sind bequem und einfach
  • mit Kontaktlinsen können Sie Ihre Freiheit genießen: beim Ausgehen, Sport treiben oder einfach nur, weil Sie es möchten
 
 
 

 Als Kontaktlinsen-Starter haben Sie Fragen. Wir haben die Antworten.

 

Jeder kann Kontaktlinsen tragen

Moderne Kontaktlinsen korrigieren alle Sehstärken und passen auf alle Augen. Kontaktlinsen sind keine Frage des Alters: Kinder ab acht Jahren sind, richtig angeleitet, in der Lage Kontaktlinsen zu tragen und zu pflegen. Und auch wenn die Augen eine Lesebrille brauchen, gibt es passende Kontaktlinsen für sie.

 
 

Wichtig:

Kontaktlinsen müssen angepasst werden. Dies stellt sicher, dass Sie die  am besten geeigneten Kontaktlinsen erhalten und erhält Ihre Augen gesund.

 
 
 

Der richtige Weg zu Ihren Kontaktlinsen

... führt über den Kontaktlinsen-Anpasser. Er ermittelt im Gespräch mit Ihnen Ihre Bedürfnisse, untersucht Ihre Augen und findet das für Sie optimale Produkt. Die wichtigsten Schritte auf dem Weg zu Ihren Kontaktlinsen sind:

  1. Beratung: In diesem Gespräch ermittelt der Anpasser Ihre Wünsche und Vorstellungen. Darauf stimmt er dann die Auswahl des Produktes ab.  
  2. Anpassung: Zunächst werden Ihre aktuellen Sehwerte ermittelt. Bei den weiteren Untersuchungen wird der sichtbare Teil Ihres Auges mikroskopisch betrachtet und die Form Ihrer Hornhaut vermessen. Dies dient zur Feststellung Ihrer Augengesundheit und der richtigen Passform der Kontaktlinse.
  3. Kontaktlinsen Anprobe: Die ermittelten Daten, also Ihre Wünsche und die Messergebnisse, führen zur Auswahl der ersten Kontaktlinse. Häufig hat diese neben der richtigen Passform auch schon die richtige Sehstärke. Ihr Anpasser setzt Ihnen diese auf den Tränenfilm und dann können Sie gleich ausprobieren, wie sich die neue Freiheit anfühlt.
  4. Nachkontrollen: Im Anschluss an Ihr erstes Kontaktlinsen-Erlebnis und im weiteren Verlauf der Anpassung wird regelmäßig die Passform und das Zusammenspiel der Kontaktlinsen mit Ihren Augen überprüft. Dabei werden, sofern notwendig, noch Feinjustierungen vorgenommen.
  5. Abgabe: Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen mit nach Hause nehmen, sollten Sie die notwendigen Schritte zur Handhabung und Pflege Ihrer Kontaktlinsen kennen. Dies lernen Sie in aller Ruhe auch bei Ihrem Anpasser. Er erklärt alle Handgriffe und kennt die Tricks und Kniffe. 
  6. Probemonat im Club: Der beste und einfachste Weg zu Ihren Kontaktlinsen geht über den Neusehland Kontaktlinsen-Club: Der erste Monat im Club ist ein Probemonat. In dieser Zeit erfolgt eine individuelle Anpassung und Sie haben genügend Zeit, sich an Ihre Kontaktlinsen zu gewöhnen. 
 
 

Testen Sie kostenlos


Machen Sie sich auf den Weg, wir freuen uns auf Sie!

Gutschein herunterladen und bei Neusehland einlösen

 
 
 

Mit Austauschlinsen immer ein frisches Gefühl

Der größte Vorteil von Kontaktlinsen mit kurzen Tauschrhythmen ist der geringere Pflegeaufwand.

 

Es gibt zwei grundlegend unterschiedliche Kontaktlinsen-Arten, die weichen und die formstabilen. Beide werden für die Korrektur der verschiedenen Sehfehler eingesetzt.

Formstabile Kontaktlinsen werden oft auch als „harte“ oder „feste“ Kontaktlinsen bezeichnet. Sie bestehen aus einem kaum verformbaren Material und werden direkt nach der Form der Hornhaut angefertigt. Dabei sind Sie deutlich kleiner als weiche Kontaktlinsen. Besonders vorteilhaft sind die formstabilen Kontaktlinsen bei der Versorgung von besonderen Sehfehlern und unregelmäßigen Hornhautformen z.B. nach Verletzungen.

 
 

Weiche Kontaktlinsen werden aus flexiblen Kunststoffen hergestellt. Sie passen sich wie eine Folie an die Form des Auges an und sind dabei größer als die Hornhaut. Etwa 90% aller angepassten Kontaktlinsen sind weich. Größter Vorteil der weichen Kontaktlinsen ist Ihre ausgezeichnete Spontanverträglichkeit. Schon nach wenigen Minuten auf dem Auge hat man Sie beinahe vergessen. Man unterscheidet weiche Kontaktlinsen auch nach Ihren Austauschrhythmen: 

  • Eintageslinsen
  • 14-Tageslinsen
  • Monatslinsen
  • Jahreslinsen
 
 
 

Kontaktlinsen-Pflege ist Augenpflege

So einfach ist es die Freiheit im Blick zu genießen. Die richtige Pflege der Kontaktlinsen ist wichtig für Ihre Augen-Gesundheit.

Dabei sind schon wenige Verhaltensregeln ausreichend:

  1. Vor jeder Handhabung der Kontaktlinsen die Hände mit Seife waschen.
  2. Kontaktlinsen niemals mit Wasser abspülen.
  3. Kontaktlinsen täglich reinigen und dabei immer eine frische Lösung verwenden.
  4. Die Kontaktlinsen gemäß der Pflegeanleitung desinfizieren.
  5. Den Aufbewahrungsbehälter regelmäßig austauschen.