14.12.2018

Ab auf die Piste!

Beste Sicht beim Wintersport

Atemberaubende Landschaften, Spaß bei der Abfahrt und geselliges Zusammensein in der Skihütte - Wintersport macht einfach Spaß! Auch Neusehland Mitarbeiter Marc Vogelgesang brennt für das Skifahren. Ein Jahr ohne Skiurlaub, für ihn unvorstellbar.
Doch wohin mit der Brille, wenn doch schon eine große Skibrille auf der Nase sitzt? Wir haben ihn gefragt.

Hallo Marc! Die Skisaison geht wieder los. Als Brillenträger stelle ich mir das gar nicht so leicht vor. Wie machst du das mit deiner Brille beim Skifahren?

Marc Vogelgesang:
Mit meiner Brille habe ich gar kein großes Problem. Ich lasse sie entweder im Hotel oder packe sie als Reserve in den Rucksack. Bevor es auf die Piste geht, setze ich nämlich einfach meine Kontaktlinsen ein.

Warum hast du dich für Kontaktlinsen entschieden?

Marc Vogelgesang:
Weil Kontaktlinsen einfach total praktisch sind. Eine Brille beschlägt beim Skifahren ständig. Außerdem ist es unangenehm und nervig, wenn man sie unter der Skibrille trägt.  Mit meinen Kontaktlinsen bleibt die Sicht immer klar und scharf, auch bei einem Sturz bleiben die Augen immer heil.

Hast du außer den Kontaktlinsen andere Möglichkeiten wie z.B. ein Skibrillen-Clip oder eine Sportbrille mit Sehstärke ausprobiert?

Marc Vogelgesang:
Eigentlich nicht. Ich verwende Kontaktlinsen auch im Alltag problemlos, zum Beispiel beim Ausgehen oder eben beim Sport. Wenn ich Kontaktlinsen trage, kann ich beim Skifahren einfach jede Sport-Sonnenbrille oder Skibrille aufsetzen, je nach Wetter. Das ist total praktisch.

Möchten Sie auch mal Kontaktlinsen testen? Dann vereinbaren Sie einfach einen Termin zum kostenlosen Probetragen bei Neusehland.

Neben Kontaktlinsen gibt es natürlich andere praktische Lösungen, wie eine Sportbrille mit Sehstärke oder eine Skibrille mit Clip. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne, damit Sie auch im Winter beste Sicht genießen!

Beratungstermin vereinbaren Kontaktlinsen-Basics Sport- und Sonnenbrillen
Zurück zur Übersicht