20.05.2019

Neusehland unterstützt Jugendhilfeeinrichtung „Haus am Kirschberg“ mit 1500 Euro

Neusehland, Spezialist für Augenoptik und Hörakustik, überreichte am Dienstag, den 07. Mai, eine Spende in Höhe von 1.500,- Euro an die Jugendhilfeeinrichtung „Haus am Kirschberg“. Die Spende soll in diesem Jahr für die Küche in einer der Wohngruppen verwendet werden.

Tipp, Vogelsberg 20.05.2019

In Anwesenheit des Geschäftsführers Tobias Hoffmann überreichte Prokurist Thomas Kupka einen offiziellen Spendenscheck über 1.500,- Euro. Das „Haus am Kirschberg“ in Lauterbach bietet ein vielfältiges Angebot an stationären, teilstationären und ambulanten Betreuungsund Unterstützungsangeboten. Die Einrichtung hat es sich zum Ziel gemacht, insbesondere jungen Müttern, Kindern sowie seelisch und sozial benachteiligten jungen Menschen Chancen für ein selbstbestimmtes Leben zu schaffen. Die Organisation engagiert sich dabei in zahlreichen Projekten auf unterschiedlichste Weise. Aus dem einstigen reinen Mutter-Kind-Haus hat sich eine differenzierte Jugendhilfeeinrichtung für Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet entwickelt. Gerade die Küche, die oft als „Herz eines Hauses“ beschrieben wird, ist naturgemäß auch in den Wohngruppen ein zentraler Treffpunkt. Dort ist neben gemeinsamen Koch- und Backaktionen zugleich genügend Raum für ein geselliges Zusammenkommen. Aus diesem Grund kommt die diesjährige Spende der Küche in einer der Wohngruppen zugute. Neusehland habe sich bei der Spende bewusst für eine Einrichtung vor Ort entschieden, machte Prokurist Thomas Kupka deutlich. „Wir sind froh, mit unserer Spende eine regionale Einrichtung zu unterstützen, die sehr viel für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene leistet.“

Neusehland ist mit inzwischen 33 Standorten in Hessen vertreten – von Neu-Isenburg bis Korbach und von Fulda bis Limburg. Mit rund 400 Mitarbeitern, darunter stolze 75 Auszubildende, zählt das Familienunternehmen zu den führenden Anbietern für Augenoptik und Hörakustik in Hessen.

Zurück zur Übersicht