18.10.2017

Hilfe für viele Menschen

Neusehland spendet 100 Brillen für Kasachstan (Schwälmer Bote, 18.10.2017)

Treysa. Neusehland, Spezialist für Augenoptik und Hörakustik in Treysa, hat 100 Brillenfassungen an den Verein „Hoffnung für Kasachstan“ übergeben.

Während es hierzulande selbstverständlich ist, eine passende und auch modische Brille zu haben, ist in Kasachstan für viele Menschen in abgelegenen Dörfern oft schon die weite Fahrt zum Optiker in die Stadt nicht finanzierbar. Aus diesem Grund übergab Niederlassungsleiterin Julia Hoffmann 100 Brillenfassungen – allesamt namhafter Hersteller – an Stephan Diehl als Vertreter des Vereins.

„Hoffnung für Kasachstan“ versorgt seit mehr als zehn Jahren sozial schwache Menschen mit Brillen. Dabei fahren Mitglieder des Vereins in weit abgelegene Dörfer, Augenoptiker stellen die Sehstärke der Einwohner fest und passen die Brillen für sie individuell an. „Wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende vielen Menschen in Kasachstan zum besseren Sehen und damit auch zu mehr Lebensqualität verhelfen können“, begründet Hoffmann das Engagement des Familienunternehmens.

„Ohne solche Spenden wäre diese Hilfe nicht möglich“, zeigte sich Diehl dankbar für die gespendeten Brillen des in der Treysaer Bahnhofstraße ansässigen Unternehmens. Er sei sehr berührt zu sehen, wie Menschen sich freuen, wenn sie nach vielen Jahren wieder ohne Lupe sehen könnten. (red)